"Jane Eyre" ist auf DVD erschienen

St. Wendel. Seit der Roman "Jane Eyre" im Jahr 1847 erschienen ist, wurde er schon zahlreiche Male verfilmt. Auch jetzt gibt es wieder eine neue Fassung: Diese jetzt auf DVD erschienen und ist sehr sehenswert. Ruhig und sachlich erzählt, ist der Film doch bewegend und ausdrucksstark. Auch dank der Hauptdarstellerin Mia Wasikowska

St. Wendel. Seit der Roman "Jane Eyre" im Jahr 1847 erschienen ist, wurde er schon zahlreiche Male verfilmt. Auch jetzt gibt es wieder eine neue Fassung: Diese jetzt auf DVD erschienen und ist sehr sehenswert. Ruhig und sachlich erzählt, ist der Film doch bewegend und ausdrucksstark. Auch dank der Hauptdarstellerin Mia Wasikowska.Zum Inhalt: Im Alter von 18 Jahren tritt die unscheinbare und mittellose Jane Eyre (Mia Wasikowska) ihre erste Stelle als Hauslehrerin im geheimnisvollen Herrenhaus Thornfield an. Aufgewachsen als Waisenkind war Janes bisheriges Leben von Entbehrungen und fehlender Liebe geprägt. Umso mehr fühlt sie sich vom Hausherrn Edward Rochester (Michael Fassbender) magisch angezogen. Die furchtlose Direktheit der jungen Frau imponiert dem charismatischen Arbeitgeber und er entdeckt in Jane eine Seelenverwandte. Als Rochester ihr völlig überraschend einen Heiratsantrag macht, scheint das Glück perfekt zu sein. Doch am Tag der geplanten Hochzeit nehmen die Dinge plötzlich eine dramatische Wendung. red

Wer jetzt Lust auf "Jane Eyre" bekommen hat, der sollte heute, elf Uhr, in der SZ-Redaktion, Telefon (0 68 51) 9 39 69 55, anrufen. Der jeweils zweite Anrufer gewinnt entweder die DVD oder den Soundtrack von Sony Music.

Foto: Verleih

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort