1. Saarland

Jakob Mathias aus St. Wendel bietet Zaubertricks im Internet an

Neuer Online-Shop : Jakob Mathias aus St. Wendel zaubert auch im Internet

Normalerweise ist es unter Zauberern Ehrensache, die Tricks nicht zu verraten. Doch nun vermarktet der St. Wendeler Magier Jakob Mathias seine Illusionen im Internet. Mit seinem Start-Up-Unternehmen „JMagic“ hat er einen Online-Shop eröffnet.

„Unser Ziel ist es, regelmäßig neue Zaubertricks sowohl für Profis als auch für interessierte Einsteiger auf den Markt zu bringen“, erklärt Mathias das Konzept. Zu jeder Illusion liefere sein Unternehmen die passenden Utensilien, eine ausführliche Video-Anleitung und eine bebilderte Beschreibung, sodass die Tricks für jeden verständlich und direkt umsetzbar seien. Der Fokus liege auf hochqualitativen Produkten.

Neben Jakob Mathias, der bei der Weltmeisterschaft der Zauberkunst den dritten Platz in der Kategorie „Stage Illusion“ belegte und zahlreiche Auftritte im In- und Ausland absolviert hat, gehören seine Bühnenpartner Lucie Kuhn und Max Jakob zu dem dreiköpfigen Gründerteam.

Unterstützt werden sie durch den „Saarland Accelerator“, einem intensiven Coaching-Programm der Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer (KWT) an der Universität des Saarlandes. Für das Programm wurden insgesamt sechs Start-Ups mit innovativen und erfolgsversprechenden Ideen aus einer Vielzahl von Bewerben ausgewählt. Mathias und seine Kollegen werden von einem erfahrenen Gründungsberater gecoacht und erhalten ein intensives Workshop-Programm zu Themen wie Ideen-Evaluierung, Produktentwicklung, Markteintritt und Finanzierung. Daneben stehen ihnen fachspezifische Mentoren mit weiteren Netzwerken zur Verfügung.

„Das Spektrum der von uns entwickelten Tricks reicht vom Anfänger- bis Profi-Niveau“, sagt Mathias. Jedes Produkt werde mehrfach von Profis der deutschen Magierszene getestet. So möchte das Unternehmen „JMagic“ von Jakob Mathias einen innovativen Beitrag zum Zaubermarkt in Europa leisten, wie der Magier erklärt.

www.JMagic.shop