1. Saarland

Jahrgang 29: Verbeugung vor Pollack, Gross Mario, Cilli Willeke

Jahrgang 29: Verbeugung vor Pollack, Gross Mario, Cilli Willeke

Saarlouis. Eine Jubiläumsausstellung zum 80. Geburtstag von Cilli Willeke, Siegfried Pollack und Wolfgang Gross Mario eröffnet Oberbürgermeister Roland Henz am kommenden Sonntag, 11. Oktober, elf Uhr, in der Kaserne VI (Alte Brauereistraße) in Saarlouis

Saarlouis. Eine Jubiläumsausstellung zum 80. Geburtstag von Cilli Willeke, Siegfried Pollack und Wolfgang Gross Mario eröffnet Oberbürgermeister Roland Henz am kommenden Sonntag, 11. Oktober, elf Uhr, in der Kaserne VI (Alte Brauereistraße) in Saarlouis. Die drei Künstler sind Jahrgang 1929, und sie gehören zu den wichtigen Malern der Region, die nicht hat nur die Kunstszene, sondern auch das gesellschaftliche Leben als Künstler mitprägen. Letzteres als aktive Mitglieder der Künstlergruppe Untere Saar.Gross Mario war Meisterschüler bei Frans Masereel in Saarbrücken. Siegfried Pollack studierte an der Kunsthochschule Bremen. Cilli Willeke lernte im Privatstudium bei Jakob Schug und war in den vierziger Jahren Keramikmalerin bei Villeroy & Boch. Die Künstlerin und die beiden Künstler sind in zahlreichen Sammlungen unter anderem der öffentlichen Hand vertreten. Die Laudatio am Sonntag hält Claudia Wiotte-Franz, Direktorin des Museums Haus Ludwig in Saarlouis. Die Künstler haben ihre Anwesenheit bei der Vernissage zugesagt. weDie Öffnungszeiten: Dienstag, 13. Oktober, bis Freitag, 16. Oktober, zehn bis 13 und 14 bis 17 Uhr; Samstag, 17. und Sonntag, 18. Oktober, 14 bis 17 Uhr (in dieser Phase ist Cilli Willeke in der Ausstellung anzutreffen). Dienstag, 20., Oktober, bis Sonntag, 25. Oktober, 14 bis 17 Uhr (Siegfried Pollack). Und Dienstag, 27. Oktober, bis Sonntag, 1. November, 14 - bis 18 Uhr (Gross Mario). Eintritt frei.