1. Saarland

Jahrelanges Engagement für den Verein

Jahrelanges Engagement für den Verein

Winterbach. Bei der Jahreshauptversammlung ernannte der Vorsitzende des Männerchores Winterbach, Frank Spohn, den ehemaligen Sänger und Vorsitzenden Hans Brill zum Ehrenmitglied. Von 1982 bis 1993 hatte dieser die Geschicke des Vereins sehr engagiert geleitet, war danach Stellvertreter und jahrzehntelang aktives Mitglied im Chor

Winterbach. Bei der Jahreshauptversammlung ernannte der Vorsitzende des Männerchores Winterbach, Frank Spohn, den ehemaligen Sänger und Vorsitzenden Hans Brill zum Ehrenmitglied. Von 1982 bis 1993 hatte dieser die Geschicke des Vereins sehr engagiert geleitet, war danach Stellvertreter und jahrzehntelang aktives Mitglied im Chor. Seit seinem gesundheitsbedingten Ausscheiden unterstützt er bis heute regelmäßig den Chor in überaus vielfältiger Form.

14 öffentliche Auftritte

Im Bericht des Schriftführers Volker Klos wurde auf 14 öffentliche Auftritte zurückgeblickt, von denen sieben Konzerte waren. Chorleiter Hubert Hoffmann sprach anlässlich der Erfolge die Hoffnung aus, dass dies ein Ansporn für weitere junge Sänger ist, diesem engagierten Chor beizutreten. Der Chorleiter ermutigte auch die älteren Sänger zum Durchhalten und erinnerte an die vielen schönen, gemeinsamen Erlebnisse. Auf seinen Vorschlag hin beschloss die Versammlung die Teilnahme an einem Workshop mit den weltbekannten King's Singers, in den Augen und Ohren vieler Kenner die beste Gesangsgruppe der Welt. Da dieses Unterfangen kostspielig ist, hofft man auf Spenden aus dem Gönnerkreis des Chores.

In diesem Jahr soll es 13 Auftritte geben. Höhepunkte werden ein Konzert in der evangelischen Stadtkirche St. Wendel sowie das Weihnachtskonzert in Winterbach sein. red

Die Proben des Chores sind in der Regel donnerstags - diese Woche jedoch am Mittwoch im Vereinszentrum.