Jägersburg/Reiskirchen zum dritten Mal Stadtmeister AH Ü32

Jägersburg/Reiskirchen zum dritten Mal Stadtmeister AH Ü32

Erbach. Bereits zum dritten Mal in Folge holte sich die AH Ü32 Mannschaft der SG FSV Jägersburg/SV Reiskirchen den Titel bei der Hallenfußballstadtmeisterschaft von Homburg. Im Finale schlug Jägersburg/Reiskirchen die SG Erbach durch einen Treffer von Thorsten Becker mit 1:0. Platz drei ging an den FC Homburg, der den SV Kirrberg mit 4:2 bezwang

Erbach. Bereits zum dritten Mal in Folge holte sich die AH Ü32 Mannschaft der SG FSV Jägersburg/SV Reiskirchen den Titel bei der Hallenfußballstadtmeisterschaft von Homburg. Im Finale schlug Jägersburg/Reiskirchen die SG Erbach durch einen Treffer von Thorsten Becker mit 1:0. Platz drei ging an den FC Homburg, der den SV Kirrberg mit 4:2 bezwang.Insgesamt hatten sich sechs Mannschaften der Ü32 bei dieser Stadtmeisterschaft um den Titel beworben. In der Gruppe eins setzte sich die SG Erbach mit zwei Siegen auf Platz eins durch. Gegen den FC Homburg siegte man mit 3:2, und gegen die Spielvereinigung Einöd gab es einen 3:0-Sieg. Dem FC Homburg reichte ein 3:1-Erfolg über Einöd, um als Gruppenzweiter vor der Spielvereinigung Einöd das Halbfinale zu erreichen. In der zweiten Gruppe war die SG Jägersburg/Reiskirchen mit einem 4:1-Sieg über den SV Kirrberg und einem 5:0-Erfolg über den TuS Wörschweiler ungeschlagen Erster. Platz zwei ging an den SV Kirrberg, der Wörschweiler mit 3:2 bezwang. Im Halbfinale gab es klare Erfolge für die SG Erbach über den SV Kirrberg mit 5:1 und für die SG FSV Jägersburg/SV Reiskirchen, die den FC Homburg mit 4:0 besiegte. ha

Mehr von Saarbrücker Zeitung