Italienisches Bürgerfest im Schlossgarten mit viel Musik

Italienisches Bürgerfest im Schlossgarten mit viel Musik

„Italia in Piazza“ heißt das italienische Bürgerfest, zu dem der Regionalverband, der deutsch-sizilianische Freundeskreis, das italienische Konsulat und die italienischen Comites am Samstag, 1. Juni, ab 17 Uhr auf die Matinee-Fläche im Saarbrücker Schlossgarten einladen.

Der Eintritt ist frei.

Ab 18 Uhr spielt die Italo-Pop-Gruppe "Iragazzi". Das ist ein italienisch-deutsches Ensemble aus vier Musikern und einem extravaganten Gesangsduo. Die saarländische Band spielt mit viel Herzblut geradlinige Musik in authentischen Klangfarben. Jedes Konzert der Band ist wie ein italienisches Familientreffen.

Nach Angaben des Regionalverbandsdirektors Peter Gillo stellen die Italiener im Saarland die größte Gruppe unter den Bürgern mit ausländischen Wurzeln. Über 22 000 von ihnen leben und arbeiten oft schon seit vielen Jahrzehnten im Saarland. Ein Bürgerfest - wie das im Schlossgarten - bei dem Deutsche und Italiener gemeinsam das italienische "Fest der Republik" feiern können, sei in Deutschland etwas Besonderes.

Mehr von Saarbrücker Zeitung