Island - die Insel der Naturgewalten

Saarbrücken. Island, die Insel der Naturgewalten, stellen Geographie ohne Grenzen/StattReisen Saar (GoG) sowie die Volkshochschule des Regionalverbandes Saarbrücken in einem bebilderten Vortrag am Donnerstag, 25. Februar, vor. Referentin Kirstin Vorbeck ist Geographin und Reiseleiterin - aus eigener Erfahrung kennt sie Island sehr gut

Saarbrücken. Island, die Insel der Naturgewalten, stellen Geographie ohne Grenzen/StattReisen Saar (GoG) sowie die Volkshochschule des Regionalverbandes Saarbrücken in einem bebilderten Vortrag am Donnerstag, 25. Februar, vor. Referentin Kirstin Vorbeck ist Geographin und Reiseleiterin - aus eigener Erfahrung kennt sie Island sehr gut. Sie wird in ihrem Vortrag nicht nur über Vulkane und Gletscher berichten, sondern auch darüber, dass Island ein modernes Land ist, zum Beispiel Vorreiter in der Nutzung von alternativen Energiequellen, wie die Veranstalter schreiben. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr im Saal 3 des VHS-Zentrums am Schlossplatz in Saarbrücken. Der Eintritt kostet vier Euro, ermäßigt zwei Euro, GoG-Mitglieder zahlen dagegen nichts. Das neue Gesamtprogramm des Vereins GoG kann in der Geschäftsstelle angefordert werden. redDie Adresse der Geschäftsstelle von GoG lautet: Haus der Umwelt, Evangelisch-Kirch-Straße 8 in Saarbrücken. Kontakt: Telefon (06 81) 30 14 02 89, Fax (06 81) 9 10 11 80, E-Mail: info@geographie-ohne-grenzen.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort