1. Saarland

Irische Klänge der Spitzenklasse

Irische Klänge der Spitzenklasse

Otzenhausen. Die Band Midnight Court X-tended gastiert am Freitag, 2. März, ab 21 Uhr in der Hunnenringhalle Otzenhausen. Seit der Bandgründung 1995 von Midnight Court touren Aaron Shirlow (Belfast), Noel Minogue (Tipperary) und Bernd Lüdtke (Berlin) auf Festivals in Deutschland, Europa und den USA. International haben sie sich durch die Veröffentlichung mehrerer CDs etabliert

Otzenhausen. Die Band Midnight Court X-tended gastiert am Freitag, 2. März, ab 21 Uhr in der Hunnenringhalle Otzenhausen. Seit der Bandgründung 1995 von Midnight Court touren Aaron Shirlow (Belfast), Noel Minogue (Tipperary) und Bernd Lüdtke (Berlin) auf Festivals in Deutschland, Europa und den USA. International haben sie sich durch die Veröffentlichung mehrerer CDs etabliert. Sie gewinnen ihr Publikum mit fetzigen irischen Tänzen, interessanten Songs und gefühlvollen Balladen, versehen mit gut gesetzten Drum- und Percussion-Beats. Für das Konzert in Otzenhausen erweitert sich das Trio zu dem Quintett Midnight Court X-tended. Als gefragter Drummer, Dudelsackspieler und Entertainer sorgt Jimmy Dee (Glasgow) mit seinem hervorragenden Beat für den ultimativen rhythmischen Kick. Ausnahmekönner, Flötist Brian O'Connor (Dublin), fasziniert mit einem virtuosen Flötenspiel.Ihre musikalische Mitarbeit bei dem Ballett "Celtic Touch" von Marguerite Donlon bescherte Midnight Court großen Erfolg an der deutschen Oper Berlin und in Irland. Mit der Teilnahme an der "St. Patricks Day Celebration Festival Tour" in den Jahren 1997, 1998 und 1999 konnten sie ihre Popularität wirksam steigern. Für das hessische Staatstheater Wiesbaden schrieben sie zusammen mit Brian O' Connor den Soundtrack für die Ballettshow "Irish Soul" von Ben van Cauwenbergh. Mehr als 200 000 Zuschauer zeigten sich bislang von den Arrangements begeistert. Aktuell gastieren sie mit "Irish Soul" am Aalto Ballett Theater Essen. Ein Ende ist noch nicht abzusehen. Ausgezeichnet beim Weltmusik-Wettbewerb "Musica Vitalae", überzeugen Midnight Court mit harmonischem Gesang, instrumentalem Können und einem mitreißenden Live-Act der Spitzenklasse. Dazu kommen Authentizität, Bühnenpräsenz und sympathisch lockeres Auftreten.

Midnight Court X-tended sind: Aaron Shirlow (Gesang, Gitarre, Songwriter), Noel Minogue (Knopfakkordeon, Banjo, Gesang), Bernd Lüdtke (Fiddle, Bouzouki, Bodhran, Gesang), Jimmy Dee (Drummer, Dudelsackspieler) und Brian O' Connor (Whistles und Querflöte). Der Abend steht ganz im Zeichen des im März stattfindenden "St. Patrick's Day". Irische Musik, Tanz, gute Laune und Guinness stehen auf dem Programm. red

Vorverkauf: neun Euro zuzüglich Gebühr; Abendkasse zwölf Euro. Tickets: Telefon (0 68 73) 6 60 76.

nonnweiler.de

Auf einen Blick

Brian O' Connor aus Dublin unterstützt die Band mit seinem virtuosen Flötenspiel.

Die SZ verlost am heutigen Freitag, 24. Februar, fünf mal zwei Karten für das Konzert von Midnight Court X-tended in der Hunnenringhalle in Otzenhausen. Zur Verfügung gestellt hat diese Karten die Gemeinde Nonnweiler. Die ersten fünf Anrufer, die heute ab elf Uhr anrufen, gewinnen die Karten. Die Telefonnummer: (0 68 51) 9 39 69 55. red