Internationale Vereine tanzen, musizieren und informieren

Internationale Vereine tanzen, musizieren und informieren

Püttlingen-Ritterstraße. Ein Dutzend Vereine und Initiativen aus Püttlingen, die international aktiv sind, stellen sich, anlässlich des 40. Jubiläums der Stadt, am morgigen Samstag, 7. Juni, 15 bis 18 Uhr, in der St. Barbarahalle auf der Ritterstraße vor

Püttlingen-Ritterstraße. Ein Dutzend Vereine und Initiativen aus Püttlingen, die international aktiv sind, stellen sich, anlässlich des 40. Jubiläums der Stadt, am morgigen Samstag, 7. Juni, 15 bis 18 Uhr, in der St. Barbarahalle auf der Ritterstraße vor.

Neben den Infoständen und den Kurzreferaten über die Arbeit der Vereine gibt es auch ein abwechslungsreiches kulturelles Bühnenprogramm mit Musik und Tanz. So treten unter anderem die bulgarische Tanzgruppe Boyana, der Männergesangverein Ritterstraße und das Akkordeon-Orchester Püttlingen auf. Die teilnehmenden Vereinigungen und Organisationen würden, so heißt es in der Pressemitteilung, seit Jahren dazu beitragen, das Ansehen und den Namen der Stadt Püttlingen positiv in aller Welt darzustellen.

Beim Informations- und Integrationstag machen folgende Vereine mit: Freunde Bulgariens, Integrationsstelle Köllertal, Verein Kinder aus Tschernobyl, Priester in Tansania, Ökumenische Eine Welt, Rumänien direkt, Frauengemeinschaft St. Bonifatius-Touriani Hospital, Kardinal Maurer Stiftung, Missionsfreunde Herz Jesu Köllerbach, Mission Khandwa-Indien, Partnerschaftsausschuss der Stadt Püttlingen und Verein der Aussiedler im Köllertal. hof