Interessengemeinschaft Asweiler lädt Vereine zur Quetschekerb ein

Asweiler. Asweiler feiert von Samstag, 22. September, bis Montag, 24. September, die Quetschekerb. Dazu lädt die Interessengemeinschaft Asweiler Vereine ein. Das Kirmestreiben auf dem Festplatz beginnt am Samstag um 19 Uhr mit einem Kartoffelfeuer. Die Kinder können daran Stockbrot grillen. Ab 20

Asweiler. Asweiler feiert von Samstag, 22. September, bis Montag, 24. September, die Quetschekerb. Dazu lädt die Interessengemeinschaft Asweiler Vereine ein. Das Kirmestreiben auf dem Festplatz beginnt am Samstag um 19 Uhr mit einem Kartoffelfeuer. Die Kinder können daran Stockbrot grillen.Ab 20.30 Uhr heißt es dann Kirmestanz und Partystimmung mit dem Hitexpress von der Saar Lightin Easy. Der Eintritt ist frei. Der Kirmessonntag beginnt um zehn Uhr mit einem Gottesdienst im Dorfgemeinschaftshaus. Zum anschließenden Frühschoppen unterhält Jürgen. Ab 15.30 Uhr unterhält der Musikverein Edelweiß Asweiler-Eitzweiler unter der Leitung von Cornel Hahnenberg die Kirmesbesucher mit seinen bekannt flotten Melodien. Die Straußjugend wird gegen 17 Uhr den Kerwestrauß hissen und dabei das Dorfleben auf die Schippe nehmen.

Am kommenden Montag, 24. September, geht es um elf Uhr mit dem traditionellen Dorffrühschoppen und Live-Musik mit Jürgen weiter. Mit einem geselligen Beisammensein klingt die Asweiler Qutschekerb aus. Der Sportverein Asweiler-Eitzweiler trägt sein Kirmesspiel gegen den SV Reitscheid bereits am Samstag aus. Anpfiff ist um 16 Uhr. se

Essensmarken für das Mittagessen am Kirmesmontag werden im Hausverkauf durch die Straußjugend angeboten und sind auch vor Ort erhältlich.