1. Saarland

Innenministerium zufrieden mit Cattenom-Übung

Innenministerium zufrieden mit Cattenom-Übung

Saarbrücken. Bei einem Störfall im französischen Kernkraftwerk Cattenom oder einer Natur- und Umweltkatastrophe in der Großregion kann angemessen reagiert werden

Saarbrücken. Bei einem Störfall im französischen Kernkraftwerk Cattenom oder einer Natur- und Umweltkatastrophe in der Großregion kann angemessen reagiert werden. Das ist die Bilanz einer grenzüberschreitenden Krisenmanagementübung, die Saarland, Luxemburg, Rheinland-Pfalz, Belgien und Frankreich am Mittwoch und Donnerstag für den Fall eines Atomunfalls im Kraftwerk Cattenom durchgeführt haben. Die Übung sei der wichtigsten Aufgabe, der Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den Krisenstäben, gerecht geworden, teilte das saarländische Innenministerium gestern mit.Die Übung sei der zweite Teil von drei strategischen Übungen gewesen, hieß es. Kennenlernen der Ansprechpartner und Abläufe in den Regionen waren Inhalte des ersten Teils. Diesmal galten die Erweiterung der Notfallmaßnahmen und die Verstärkung nationaler und grenzüberschreitender Zusammenarbeit als Übungsziele. Eine Übung im Frühjahr 2013 solle diese Ergebnisse "festigen", so das Ministerium. red