Infos über HIV und Aids für die Schüler der ERS Schaumberg

Infos über HIV und Aids für die Schüler der ERS Schaumberg

Theley. Schülern ein realistisches Bild über HIV, Aids und andere sexuell übertragbare Krankheiten zu vermitteln, ist das Anliegen einer Präventionsveranstaltung, die die Aids-Hilfe Saar und das Gesundheitsamt St. Wendel als Gast an der ERS Schaumberg Theley durchgeführt haben. In getrennten Gruppen wurde den Jungen und Mädchen der Klassenstufe 8 das Thema erklärt

Theley. Schülern ein realistisches Bild über HIV, Aids und andere sexuell übertragbare Krankheiten zu vermitteln, ist das Anliegen einer Präventionsveranstaltung, die die Aids-Hilfe Saar und das Gesundheitsamt St. Wendel als Gast an der ERS Schaumberg Theley durchgeführt haben. In getrennten Gruppen wurde den Jungen und Mädchen der Klassenstufe 8 das Thema erklärt. Von Ansteckungsmöglichkeiten über die Anwendung von Kondomen bis hin zu therapeutischen Fortschritten in der Behandlung HIV-Infizierter reichten die Lerninhalte. Offen, umfassend und mit viel Sensibilität wurden die Schüler informiert. Aber auch Einfühlungsvermögen für HIV-Positive wurde vermittelt. Denn Aids kann jeden treffen. Konsequentes Schutzverhalten nimmt ab und die Neudiagnosen in Deutschland steigen. Die Schüler der ERS Schaumberg Theley spendeten am Ende des Tages für den Verein Aids-Hilfe Saar. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung