1. Saarland

Infos über Hilfen für Angehörige von Demenzkranken

Infos über Hilfen für Angehörige von Demenzkranken

Fraulautern. Anlässlich des Welt-Alzheimer-Tages informiert der Demenz-Verein Saarlouis im Vereinshaus Fraulautern über die Problematik der Volkskrankheit Demenz. Die Veranstaltung am Dienstag, 25. September, beginnt um 18 Uhr. Unter dem Motto "Demenz: zusammen leben" beleuchten Kurzvorträge der Chefärztin Dr

Fraulautern. Anlässlich des Welt-Alzheimer-Tages informiert der Demenz-Verein Saarlouis im Vereinshaus Fraulautern über die Problematik der Volkskrankheit Demenz. Die Veranstaltung am Dienstag, 25. September, beginnt um 18 Uhr. Unter dem Motto "Demenz: zusammen leben" beleuchten Kurzvorträge der Chefärztin Dr. Rosa Adelinde Fehrenbach, Vorsitzende der Alzheimer Gesellschaft, das Thema "Demenz erkennen und behandeln" und des Leiters der BfW-Altenpflegeschule Schwalbach-Elm, Sebastian Hardy, "Die Situation von pflegenden Angehörigen".Es schließt sich eine Podiumsdiskussion mit Experten an. Unter der Moderation von SZ-Redakteur Johannes Werres erörtern die beiden Referenten sowie die Sozialdezernentin des Kreises, Susanne Schwarz, der Leiter der Demenzberatungsstelle, Andreas Sauder und die Seniorenmoderatorin der Stadt Saarlouis, Birgit Cramaro, Möglichkeiten der Entlastung und unterstützende Strukturen für Betroffene. Begleitend informiert eine Foto-Ausstellung des Bundesgesundheitsministeriums über das Thema Pflege demenzkranker Menschen.

Veranstalter ist der Demenz-Verein Saarlouis in Kooperation mit der VHS Saarlouis, der Seniorenmoderatorin der Kreisstadt Saarlouis, dem Landkreis Saarlouis, der Deutschen Alzheimer Gesellschaft Landesverband Saarland, der BfW-Altenpflegeschule Schwalbach-Elm sowie dem Pflegestützpunkt im Landkreis Saarlouis, dem Demenznetzwerk Plattform Demenz. Eintritt frei. maj

Anmeldung: VHS der Stadt Saarlouis, Tel. (0 68 31) 4 02 20.