1. Saarland

Informationsfahrt zum Konzentrationslager

Informationsfahrt zum Konzentrationslager

Saarbrücken. Eine Informationsfahrt für Jugendliche in das Konzentrationslager Natzweiler-Struthof organisiert juz-united (Verband saarländischer Jugendzentren in Selbstverwaltung) am Sonntag, 11. Oktober. Begleitet wird die Fahrt von einem Referenten, der vor Ort über die Geschichte des Konzentrationslagers erzählen wird

Saarbrücken. Eine Informationsfahrt für Jugendliche in das Konzentrationslager Natzweiler-Struthof organisiert juz-united (Verband saarländischer Jugendzentren in Selbstverwaltung) am Sonntag, 11. Oktober. Begleitet wird die Fahrt von einem Referenten, der vor Ort über die Geschichte des Konzentrationslagers erzählen wird.Juz-united informiert über die Motivation, die dahintersteht: "Nicht irgendwo im fernen Osten, sondern ganz in unserer Nähe stehen die Überreste des KZ Natzweiler-Struthof. Tausende Juden, Sinti und Roma, Behinderte und Widerstandskämpfer wurden hier von deutschen Besatzern ermordet oder zu Tode geschunden. Menschenverachtendes Gedankengut existiert auch heute noch. Es gibt noch viele Lehren aus der Nazidiktatur, die nicht gezogen wurden." Die Fahrt ist Teil des juz-united-Projekts "Demokratie mitmachen", das vom Kreis Merzig-Wadern und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Vielfalt tut gut. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie" gefördert wird. redInfos und Kontakt: juz-united, Schumannstraße 5, Saarbrücken Tel. (06 81) 63 53 59.