Industriekultur mit Delf Slotta in Heinitz erleben

Industriekultur mit Delf Slotta in Heinitz erleben

Heinitz. Die Volkshochschule (VHS) Neunkirchen lädt am Sonntag, 5. September, um 10 Uhr zu einer zweistündigen Besichtigung des Industriekultur-Standorts Neunkirchen-Heinitz unter Führung von Delf Slotta ein. Auf dem Programm stehen die Jugendstilhalle des alten Kokereigaskraftwerkes, das Mundloch des Heinitz-Stollens und der historische Bergfestplatz

Heinitz. Die Volkshochschule (VHS) Neunkirchen lädt am Sonntag, 5. September, um 10 Uhr zu einer zweistündigen Besichtigung des Industriekultur-Standorts Neunkirchen-Heinitz unter Führung von Delf Slotta ein. Auf dem Programm stehen die Jugendstilhalle des alten Kokereigaskraftwerkes, das Mundloch des Heinitz-Stollens und der historische Bergfestplatz. Treffpunkt ist in Heinitz der Parkplatz am Heinitz-Stollen in der Moselschachtstraße. Die Teilnahmegebühr beträgt drei Euro. redWeitere Infos bei Delf Slotta unter Telefon (01 79) 1 24 63 71 oder unter www.delfslotta.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung