1. Saarland

Individuelle Stärken wurden gefördert

Individuelle Stärken wurden gefördert

Weiskirchen. In der Woche vom 21. bis 25. Mai nahm die Klasse 4b der Grundschule Weiskirchen an der Projektwoche zum Thema "Gesundes Schulfrühstück" teil

Weiskirchen. In der Woche vom 21. bis 25. Mai nahm die Klasse 4b der Grundschule Weiskirchen an der Projektwoche zum Thema "Gesundes Schulfrühstück" teil. Neben dem Ziel, den Kindern das Thema näher zu bringen, ging es den beiden Studentinnen der Sozialen Arbeit Hannah Haßler und Sina Specht vor allem darum, individuelle Fähigkeiten der Kinder herauszuarbeiten und für die gemeinschaftliche Arbeit in der Gruppe zu nutzen.

Individuelle Stärken

Zunächst wurden die individuellen Stärken jedes Einzelnen in Zweiergruppen zusammengestellt. In einem nächsten Schritt erkannten die Schüler ihre besonderen Fähigkeiten in Bezug zum gemeinschaftlichen Planen. Diese trugen sie in einer Juwelenkette zusammen. Mit Hilfe einer Traumreise wurden die Schüler daraufhin auf die konkrete Planung des Frühstücks vorbereitet.

Anschließend bildeten die Schüler verschiedene Arbeitsgruppen, wobei die Stärken der einzelnen Schüler als einzelne Hände dargestellt wurden. Innerhalb dieser Arbeitsgruppen planten die Schüler, welche Rezepte und Zutaten beim Frühstück gebraucht werden, schmückten den Klassenraum und sorgten mit Musik für gute Stimmung.

Am Freitag bereitete dann das gemeinsame Frühstück viel Vergnügen. Die gemeinsame Präsentation ihrer Ergebnisse vor Kindern der dritten und vierten Klassenstufe rundete das Projekt gelungen ab. red