1. Saarland

In Sorge um Püttlingens kleinen Partner Ber in Mali

In Sorge um Püttlingens kleinen Partner Ber in Mali

Püttlingen/Ber. Das Westafrikanische Land Mali ist Schauplatz kriegsähnlicher Zustände, islamistische Rebellen hatten den Norden des Landes unter ihre Kontrolle gebracht und waren immer weiter nach Süden vorgedrungen, bis französisches Militär eingriff und die Rebellen zurück drängte

Püttlingen/Ber. Das Westafrikanische Land Mali ist Schauplatz kriegsähnlicher Zustände, islamistische Rebellen hatten den Norden des Landes unter ihre Kontrolle gebracht und waren immer weiter nach Süden vorgedrungen, bis französisches Militär eingriff und die Rebellen zurück drängte. Im Nord-Teil befindet sich auch die kleine Gemeinde Ber, die seit 1990 im Rahmen einer Unterstützungspartnerschaft sowohl mit Püttlingen als auch mit Püttlingens französischer Partnerstadt St. Michel sur Orge verbunden ist. Gefördert wurde von den Partnern zum Beispiel der Brunnenbau in dem Ort, der etwa 10 000 Einwohner hat.Jo Leinen, Europaabgeordneter (SPD) aus Püttlingen, warf die Frage auf, was derzeit wohl in der Partnergemeinde los sei, und er kritisierte: "Es ist merkwürdig, dass weder im Rathaus noch im Stadtrat von Püttlingen irgendeine Initiative ergriffen wurde, um den Menschen in der Partnerstadt zu helfen."

Stefan Waltner, in der Stadtverwaltung auch für Öffentlichkeitsarbeit zuständig, erklärte, dass man schon einige Zeit versuche, an Informationen aus Ber zu kommen, was aber sehr schwierig sei. Die Stadt Püttlingen wolle auf jeden Fall weiter helfen, nur Vorübergehend halte man die Hilfen zurück, da man derzeit nicht sicher sein könne, ob sie auch ankommen. Man gehe davon aus, die kommenden Tagen nähere Informationen mit Hilfe der französischen Partnerstadt St. Michel zu bekommen, die bessere Möglichkeiten der Kontaktaufnahme habe (Mali war französische Kolonie, die Landessprache ist Französisch und derzeit ist französisches Militär im Land). Sobald genauere Informationen über Ber vorliegen, wolle man diese auch bekanntgeben. mr