In Homburg können Jugendliche sich als Rapper testen

In Homburg können Jugendliche sich als Rapper testen

Homburg. In der Jugendkulturwerkstatt "Beats & Bytes" des Internationalen Bundes (IB) findet seit Neuestem jeden Mittwoch von 14.30 bis 20 Uhr der Rap-Newcomer Tag statt

Homburg. In der Jugendkulturwerkstatt "Beats & Bytes" des Internationalen Bundes (IB) findet seit Neuestem jeden Mittwoch von 14.30 bis 20 Uhr der Rap-Newcomer Tag statt. An diesem Tag steht das Studio von "Beats & Bytes" in der Homburger Kaiserstraße 41 speziell für Jugendliche zwischen zwölf und 20 Jahren offen, die sich als Rapper erproben wollen, die vielleicht schon eigene "Rhymes" geschrieben haben, bisher aber keine Möglichkeit gefunden haben, diese aufzunehmen. Bei der Umsetzung werden Hysamet Kryeziu (Künstlername: De Facto) und Torsten Link (bekannt durch die saarlandweiten Rapworkshops von Juz-United) helfen. Sie werden beim Schreiben der Texte, beim Finden des richtigen Beats und bei den Aufnahmen mit Rat und Tat zur Seite stehen, heißt es in der Pressemitteilung weiter. redWeitere Informationen unter der Telefonnummer (0 68 41) 9 59 68 23.

Mehr von Saarbrücker Zeitung