1. Saarland

In einigen Pekip-Gruppen sind noch Plätze frei

In einigen Pekip-Gruppen sind noch Plätze frei

Saarlouis. In der Familienbildungsstätte Saarlouis beginnen neue Pekip-Gruppen. Pekip ist die Abkürzung für das Prager Eltern-Kind-Programm, ein Konzept für Eltern mit ihren Kindern im ersten Lebensjahr. Es bietet für Säuglinge im Alter von sechs Wochen bis zwölf Monaten ein Bewegungs- und Spielangebot, das Entwicklungsanreize vermittelt

Saarlouis. In der Familienbildungsstätte Saarlouis beginnen neue Pekip-Gruppen. Pekip ist die Abkürzung für das Prager Eltern-Kind-Programm, ein Konzept für Eltern mit ihren Kindern im ersten Lebensjahr. Es bietet für Säuglinge im Alter von sechs Wochen bis zwölf Monaten ein Bewegungs- und Spielangebot, das Entwicklungsanreize vermittelt. Die Gruppen werden nach dem Alter der Kinder zusammengesetzt. In folgenden Gruppen sind noch Plätze frei: dienstags von 9.15 bis 10.45 Uhr (Leitung: Veronika Konig), montags von 9.30 bis elf Uhr (Leitung: Martina Hoffmann), freitags von 15.15 bis 16.45 Uhr (Leitung: Melanie Rejek). Eltern mit Babys, die ab Mai 2012 geboren sind, können sich noch anmelden. Die Teilnahmegebühr für zehn Termine zu je 90 Minuten beträgt 64 Euro. redAnmeldung: Familienbildungsstätte Saarlouis, Telefonnummer (0 68 31) 4 36 37 oder im Internet. www.fbs-saarlouis.de.