In der Wendelinus-Basilika erklingt an den Feiertagen festliche Musik

In der Wendelinus-Basilika erklingt an den Feiertagen festliche Musik

Kirchenmusik erklingt auch an den Weihnachtsfeiertagen in der Wendelinus-Basilika. Am Dienstag, 24.

Dezember singt der Chor der Wendelinus-Basilika in der Christmette um 22 Uhr Musik von V. Goller (Kyrie und Agnus dei aus Messe in Es-Dur), J. Eccard (Ich steh an deiner Krippen hier) und J. Rutter (A nativity carol) sowie Überchöre zu Weihnachtsliedern gemeinsam mit der Gemeinde. An der Orgel spielt Stefan Klemm Variationen zu Stille Nacht (H.A. Stamm) und die Fuge G-Dur (J.S. Bach) BWV 577. Am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, wird im Hochamt um 10.45 Uhr die Weihnachtsmesse von Laszlo Halmos für Chor und Orgel zu hören sein.

In dieser Messe werden, in einem gemäßigten zeitgenössischen Stil, ungarische Weihnachtsmelodien verarbeitet. Eine festliche Halleluja-Vertonung von G.P. Münden erklingt ebenso wie Überchöre zu Weihnachtsliedern. Stefan Kunz spielt Orgelmusik von R. Jones (Air, Carrilon-Fanfare).

Mehr von Saarbrücker Zeitung