In Britten wird's mittelalterlich

Britten. Ritter- und Wikingergruppen, Händler und Gaukler schlagen ihr Lager an diesem Samstag und Sonntag, 1. und 2. September, bereits zum fünften Mal auf dem Mittelaltermarkt im naturnahen und stilvollen Ambiente des Waldfestplatzes im Losheimer Ortsteil Britten auf. Dort bieten sie ihre Waren feil und lassen die vergangene Zeit wieder aufleben

Britten. Ritter- und Wikingergruppen, Händler und Gaukler schlagen ihr Lager an diesem Samstag und Sonntag, 1. und 2. September, bereits zum fünften Mal auf dem Mittelaltermarkt im naturnahen und stilvollen Ambiente des Waldfestplatzes im Losheimer Ortsteil Britten auf. Dort bieten sie ihre Waren feil und lassen die vergangene Zeit wieder aufleben.Für Speis und Trank sorgen in traditioneller Manier mittelalterliche Getränketavernen, eine Hanf-Beckerey, französische Flammkuchenspezialitäten sowie ein reichhaltiges Süßwarenangebot mit allerlei kuriosen Köstlichkeiten. In diesem Jahr wieder mit im Programm ist das Märchenzelt mit dem Erzähler Anonymus, der mit seinen Mitmachmärchen nicht nur für die Unterhaltung der kleinen Gäste sorgt.

Ritterturnier für Kinder

Außerdem werden ein Kinderritterturnier, Hufeisenwerfen und Bogenschießen geboten. Tagsüber werden an beiden Festtagen die Spielleute von Pipes'n'Strings für ein stimmungsvolles Ambiente sorgen. Erstmals neu im Abendprogramm am Samstag ab 19.30 Uhr ist ein Konzert mit der Progressive-Celtic-Folkgruppe Myrddin.

Der Samstagabend endet mit der spektakulären Feuershow der Feuerspuckergruppe Setanta ab 22 Uhr.

Der Eintritt zum Markt kostet zwei Euro für Erwachsene und einen Euro für Kinder bis 16 Jahre. Kinder unter Schwertmaß und Gewandete haben freien Eintritt. Der Markt findet an diesem Samstag von elf bis 23 Uhr und am Sonntag von elf bis 20 Uhr statt.

Weitere Infos gibt es unter Tel. (0 68 72) 9 01 81 00.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort