Im Takt der Trommeln

Im Takt der Trommeln

Besch. Fünftes Ladiescup-Drachenbootrennen, siebter Bankencup und neunter Bescher Internationaler Drachenboot-Cup - das sind die Höhepunkte beim weit über die Gemeinde-Grenzen hinaus bekannten internationalen Bescher Drachenbootrennen an diesem Wochenende. Veranstalter ist der Sportverein Besch zusammen mit dem Verein "Besch aktiv"

Besch. Fünftes Ladiescup-Drachenbootrennen, siebter Bankencup und neunter Bescher Internationaler Drachenboot-Cup - das sind die Höhepunkte beim weit über die Gemeinde-Grenzen hinaus bekannten internationalen Bescher Drachenbootrennen an diesem Wochenende. Veranstalter ist der Sportverein Besch zusammen mit dem Verein "Besch aktiv". "Die Drachenbootrennen allein sind das Kommen schon wert, aber im Takt der Trommeln gibt es zusätzlich viel Gaudi und Spaß, sowohl für die Akteure als auch für die Zuschauer", verspricht Günther Dutreux vom Organisationsteam.Die Uferpromenade in Besch ist die Kulisse für das kurzweilige Spektakel, das in den vergangenen Jahren stetig um weitere Kategorien gewachsen ist und sich einen guten Namen gemacht hat. "In diesem Jahr dürfen wir uns wieder über ein international besetztes Starterfeld freuen", sagt Dutreux. Mehr als 40 Teams, auch aus dem angrenzenden Ausland, haben ihre Starts zugesagt. Auch in diesem Jahr haben die Verantwortlichen verschiedene Leistungsklassen aufgestellt. Die "Profis" sind eingeteilt in die Kategorie Fun-Sport, weniger geübte Paddlerteams starten in den Klassen Fun sowie Fun-Fun. Der erste Renntag (Samstag) gehört den Banken, Versicherungen und den Damen. Die siebte Auflage des Bankencup steht ganz im Zeichen von Banken- und Versicherungsteams aus Luxemburg und dem Saarland. Die Finalteilnehmer im Bankencup werden über Vor-, Zwischen- und Finalläufe (K.o.-Modus) ermittelt.

Im fünften Ladiescup werden die Sieger durch Vorläufe auf Zeit ermittelt. Die Starts erfolgen ab 14 Uhr. Nach den Finalläufen um 20 Uhr ist die Siegerehrung. Ab 21 Uhr gibt es eine große Beachparty mit Cocktailbar und Discomusik.

Am Sonntag ab 11 Uhr erfolgen die ersten Starts zum neunten Bescher internationalen Drachenbootrennen in den Kategorien Fun-Sport, Fun und Fun-Fun. Anschließend werden die Zwischen- und Endläufe gestartet. Ab 18.30 Uhr ist die Siegerehrung, danach startet das Après-Bootsrennen bei Discomusik. eb

Mehr von Saarbrücker Zeitung