1. Saarland

Im Sommer und im Winter blies die Heizung gleichermaßen

Im Sommer und im Winter blies die Heizung gleichermaßen

Saarlouis. "Das erste Auto meines Mannes war ein VW-Käfer, Baujahr 1963", schrieb Waltraud Klein an die SZ. Ihr Mann Manfred hatte den Käfer 1974 gekauft, just, als er volljährig geworden ist und den Führerschein in der Tasche hatte. 300 D-Mark investierte er damals

Saarlouis. "Das erste Auto meines Mannes war ein VW-Käfer, Baujahr 1963", schrieb Waltraud Klein an die SZ. Ihr Mann Manfred hatte den Käfer 1974 gekauft, just, als er volljährig geworden ist und den Führerschein in der Tasche hatte. 300 D-Mark investierte er damals. "Das Geld musste er sich von seinem Onkel leihen und in Raten wieder zurückzahlen", erklärte die Saarlouiserin. "Grins Bär" stand auf der Motorhaube des Käfers, woher der Name kam, wissen die Beiden nicht. Allerdings sei beim Kauf bereits das "G" abhandengekommen "was uns nicht weiter gestört hat". Die Heizung sei ein Hit gewesen. Sie blies im Sommer, wie im Winter gleichermaßen, war nicht regulierbar. "Über all die Jahre ist mein Mann Käfer-Fan geblieben", schrieb Klein weiter. Heute führe er ein VW Cabrio, Baujahr 1979. hth