| 19:11 Uhr

Weihnachtsamnestie
Im Saarland kommen sechs Strafgefangene frei

Die Justizvollzugsanstalt Lerchesflur in Saarbrücken.
Die Justizvollzugsanstalt Lerchesflur in Saarbrücken. FOTO: BeckerBredel
Saarbrücken. Im Zuge der Weihnachtsamnestie sind in diesem Jahr sechs Strafgefangene im Saarland vorzeitig auf freien Fuß gekommen. Von dpa

Ihnen seien im Schnitt rund 30 Tage Haft erlassen worden, teilte das saarländische Justizministerium mit. Die Entlassung erfolgte am 16. November.


Im vergangenen Jahr seien vor Weihnachten ebenfalls sechs Strafgefangenen in den Genuss eines „Gnadenerweises“ gekommen. 2016 waren elf Gefangene vorzeitig entlassen worden.

Bei den betroffenen Personen lag das Strafmaß in allen Fällen unter fünf Jahren. Alle stammten aus dem geschlossenen Vollzug, bei allen sei eine günstige Sozialprognose gegeben, teilte das Ministerium weiter mit.