Im Saarbrücker Schlossgarten geht es einen Tag lang ganz italienisch zu

Im Saarbrücker Schlossgarten geht es einen Tag lang ganz italienisch zu

Saarbrücken. Aus Anlass des heutigen italienischen Nationalfeiertages, dem Tag der Republik, ist am Samstag erstmals ein Bürgerfest mit dem Motto "L'Italia in Piazza" in Saarbrücken veranstaltet worden. Ausrichter im Garten des Saarbrücker Schlosses war das italienische Konsulat

Saarbrücken. Aus Anlass des heutigen italienischen Nationalfeiertages, dem Tag der Republik, ist am Samstag erstmals ein Bürgerfest mit dem Motto "L'Italia in Piazza" in Saarbrücken veranstaltet worden. Ausrichter im Garten des Saarbrücker Schlosses war das italienische Konsulat.

Zukünftig soll das Fest zu einer festen Einrichtung werden, wie die Regionalverbandsbeigeordnete Elfriede Nikodemus mitteilte. Die erste Auflage fand bereits regen Anklang. Trotz einiger Regenschauer kamen zahlreiche Besucher, um am Samstag miteinander zu feiern.

Das Rahmenprogramm bot neben musikalischer Unterhaltung durch mehrere italienische Bands natürlich auch eine typische Speisekarte. Bei Pizza und Pasta wurde bis spät in die Nacht gefeiert. Erst um halb zwei in der Nacht gingen beim ersten Bürgerfest des Konsulates die Lichter aus. wch

Mehr von Saarbrücker Zeitung