1. Saarland

Im Rathaus ist nur das Standesamt besetzt

Im Rathaus ist nur das Standesamt besetzt

Lebendiger Adventskalender Musik und Glühwein vor der Ratssitzung Auch in diesem Jahr gibt es einen lebendigen Adventskalender der evangelischen Kirchengemeinde und der katholischen Kirchengemeinde St. Marien in Neunkirchen.

Am heutigen Mittwoch, 18. Dezember, findet um 15.30 Uhr im Innenhof des Rathauses Neunkirchen, Oberer Markt 16, eine "Vorweihnachtliche Begegnung vor der Stadtratssitzung" statt mit Musik und Glühwein.

Neunkirchen

Badebetrieb zwischen den Jahren

Das Neunkircher Kombibad "Die Lakai" (Hallenbad und Sauna) ist vom 23. bis 25. Dezember und vom 30. Dezember bis 1. Januar geschlossen. Geöffnet hat die Lakai nach Auskunft der Stadtpressestelle am 2. Weihnachtstag, sowie vom 27. bis 29. Dezember.

Neunkirchen

Im Rathaus ist nur das Standesamt besetzt

Das Rathaus Neunkirchen ist vom 23. bis 31. Dezember geschlossen. Für die Beurkundung von Geburten und Sterbefällen ist laut Stadtpressestelle im Standesamt aber am 23., 27. und 30. Dezember, jeweils von 8 bis 12 Uhr, ein Bereitschaftsdienst eingerichtet. Das Bürgerbüro wird für Meldeangelegenheiten in diesem Jahr letztmalig am 23. Dezember, 8 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr geöffnet sein. Zwischen den Jahren bleibt das Bürgerbüro geschlossen.

Neunkirchen

Wertstoff-Abgabe nur an zwei Tagen

Das EVS-Wertstoff-Zentrum in Heinitz ist über die Feiertage vom 23. bis 26. Dezember und vom 30. Dezember bis 1. Januar geschlossen, teilt die Stadt mit. Geöffnet ist zwischen den Tagen am 27. und 28. Dezember und ab 2. Januar 2014 wieder zu den üblichen Zeiten.

Neunkirchen

Stoppschild missachtet:

Crash am Oberen Markt

Leichte Verletzungen erlitt ein 39-jähriger Neunkircher, als er gestern mit seinem Pkw von der Irrgartenstraße in den Oberen Markt einbiegen wollte und das Stoppschild ignorierte. Der Mann fuhr laut Polizei kurz nach 14.30 Uhr einem auf der Vorfahrtstraße vorbeifahrenden Auto in die Seite. Das Auto des 39-Jährigen musste abgeschleppt werden, auch ein Schutzpfosten der Verkehrsinsel an der Kreuzung wurde beschädigt.

eppelborn

Gremium gibt der Jugend eine Stimme

15 junge Leute engagieren sich im Eppelborner Jugendgemeinderat. Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset will dem Gremium mehr Mitspracherechte einräumen. > Seite C4