1. Saarland

Im Püttlinger Stadtrat geht es morgen um Bebauungspläne

Im Püttlinger Stadtrat geht es morgen um Bebauungspläne

In Püttlingen sind am morgigen Mittwoch, 8. Mai, die Stadtratssitzung und die Werksausschusssitzung im Rathaus Köllerbach wieder aneinander gekoppelt.

Um 17 Uhr beginnt der nicht öffentliche Sitzungsteil des Werksausschusses, gegen 19 Uhr folgt die öffentliche Stadtratssitzung, der sich dann wiederum der öffentliche Teil der Ausschusssitzung anschließt.

Im Stadtrat geht es um eine Änderung des Bebauungsplanes "In der Breitwies" im Hinblick auf die geplante Erweiterung der Firma Dürr (am Ende der Köllner Straße, Ortsausgang Richtung Elm). Weiter geht es um die Auftragsvergabe "Solarpark Herchenbach", um die Regenwasserentflechtung "In der Humes", um Änderungen im Straßenausbauprogramm 2011 bis 2013 und in diesem Zusammenhang um die Genehmigung von Mehrausgaben. Zuletzt geht es auch um einen "Antrag zur Schaffung von Planungsrecht für das Anwesen Saarlouiser Straße 58 a" in Herchenbach - ein Gebäude aus der Nachbarschaft des Josefshofs, für den in der vorangegangenen Stadtratssitzung einem Antrag auf Schaffung von Planungsrecht stattgegeben worden war, was es dem Eigentümer ermöglicht, nachträglich einen Bebauungsplan einzureichen. Man darf also davon ausgehen, dass auch diesmal - aus Gründen der Gleichbehandlung - dem Antrag stattgegeben wird.

In der Sitzung des Werksausschusses des Stadtrates geht es dann um die "Herstellung des Einvernehmens" für Bauvorhaben, die in der Ankündigung der Stadtverwaltung allerdings nicht näher erklärt sind. Des Weiteren geht es um die Vergabe von Arbeiten zur Sanierung der Uferböschung des Köllerbachs im Bereich Wackenmühle.