1. Saarland

Im Kostüm zum "Räuber Hotzenplotz"

Im Kostüm zum "Räuber Hotzenplotz"

SaarbrückenIm Kostüm zum "Räuber Hotzenplotz"Zum letzten Mal ist am Samstag, 5. März, 17 Uhr, im Staatstheater (SST) "Der Räuber Hotzenplotz" nach Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker zu sehen. Jörg Wesemüller hat das Stück fantasievoll inszeniert. Bevor das SST ab 7

Saarbrücken

Im Kostüm zum

"Räuber Hotzenplotz"

Zum letzten Mal ist am Samstag, 5. März, 17 Uhr, im Staatstheater (SST) "Der Räuber Hotzenplotz" nach Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker zu sehen. Jörg Wesemüller hat das Stück fantasievoll inszeniert. Bevor das SST ab 7. März eine Woche Fastnachtsferien macht, hat es sich für alle kleinen Theaterfreunde noch etwas ausgedacht: Kinder sind eingeladen, verkleidet in die Vorstellung zu kommen - nach der Aufführung werden die schönsten Kostüme auf der Bühne prämiert. red

Karten gibt es an der Vorverkaufskasse des Staatstheaters, Schillerplatz 2, Tel. (06 81) 3 09 24 86.

Saarbrücken

Kultur für Kids macht über Fastnacht Pause

Wegen Fastnacht pausiert die Reihe Kultur für Kids am 6. März. Die Führung mit dem Schlossgespenst findet am Fastnachtssonntag, 6. März, wie immer ab 11 Uhr statt. Treffpunkt ist das Foyer im Mittelpavillon des Saarbrücker Schlosses. Weiter geht es dann am Sonntag, 13. März, in Sachen Kultur für Kids mit dem Theater Don Kidschote aus Münster. Es zeigt sein Programm "Auf dem Jahrmarkt der Träume". red

Saarbrücken

Kunstgespräch in

der Alten Sammlung

Ein Kunstgespräch in französischer Sprache gibt es heute, 18 Uhr, in der alten Sammlung des Saarlandmuseums am Schlossplatz. Anne-Marie Werner stellt Sebastian Stoskopffs Stillleben mit Kalbskopf (1640) vor. Die Teilnahme ist kostenlos. red

Saarbrücken

Woody Allen im amerikanischen Original

Das Deutsch-Amerikanische Institut Saarbrücken präsentiert heute, 20 Uhr, Woody Allens Film "Ich sehe den Mann deiner Träume ("You Will Meet a Tall Dark Stranger") im Saarbrücker Filmhaus, Mainzer Straße 8, im amerikanischen Original. red

Saarbrücken

"Hör zu"-Konzert

in der Johanneskirche

Das nächste "Hör zu"-Konzert am Samstag, 5. März, 16 Uhr, in der Saarbrücker Johanneskirche, wird von Friederike Vogler gestaltet. Auf dem Programm stehen Werke von César Franck (Prélude, Fugue et Variation Op. 18), Clara Schumann (Praeludium und Fuge g-moll op. 16 Nr. 1) und Felix Mendelssohn-Bartholdy (Choral mit Variationen "Wie groß ist des Allmächt'gen Güte"). Der Eintritt ist frei. red

Saarbrücken

Saarhexendisco

wird närrisch

Gleich drei Mal präsentiert DJ Puma an Fastnacht seine Saarhexenparty. Am fetten Donnerstag und am Fastnachtssamstag gibt es den Partyklassiker ab 22 Uhr in der Malzeit in der Scheidter Straße 1. Am Rosenmontag geht es schon um 20 Uhr los mit den Grooves aus alten Zeiten und neuen Titeln aus den Charts. red