1. Saarland

Im Jugendzentrum wird' s nicht langweilig

Im Jugendzentrum wird' s nicht langweilig

Geislautern. Einen Unplugged-Band-Wettbewerb hatten die jugendlichen Vorstandsmitglieder des Jugendzentrums Geislautern gleich zu Beginn ihrer Sommerferien in Zusammenarbeit mit dem Regionalverbandsprojekt JUZ-United schon über die Bühne gebracht. Nach den Sommerferien wird es ein weiteres Konzert geben, wie Sebastian Haas von JUZ-United informiert

Geislautern. Einen Unplugged-Band-Wettbewerb hatten die jugendlichen Vorstandsmitglieder des Jugendzentrums Geislautern gleich zu Beginn ihrer Sommerferien in Zusammenarbeit mit dem Regionalverbandsprojekt JUZ-United schon über die Bühne gebracht. Nach den Sommerferien wird es ein weiteres Konzert geben, wie Sebastian Haas von JUZ-United informiert. Dann soll im Rahmen der "Woche für Toleranz" Anfang September im Geislauterner JUZ gerockt werden.Aber noch nutzen die Jugendlichen die Zeit, bis der Alltag wieder Einzug hält und die Schulglocke demnächst zum Unterricht ruft. Eine Fahrt in den Europa-Park in Rust haben sie gemeinsam mit Jugendlichen aus anderen Jugendzentren des Regionalverbandes schon unternommen. Außerdem ist noch ein Zeltlager am Losheimer Stausee geplant. Zudem finden in den Ferien weiterhin mittwochs und freitags die offenen Treffs im Jugendzentrum im Keller des Bürgerhauses statt. Dort spielen die jungen Leute unter anderem von 18 Uhr bis Mitternacht Billard, Dart und Tischfußball. Und donnerstags ist Kochtag im Geislauterner JUZ. Haas: "Dann machen wir meistens Pizza und solches Zeug." al