Im Atrium wird gestaunt und geträumt

Im Atrium wird gestaunt und geträumt

Lebach. Alle Jahre wieder verwandelt sich das Atrium des Lebacher Geschwister-Scholl-Gymnasiums für einen Abend im Advent in einen Ort des Lauschens, Träumens und Staunens. Dann nämlich, wenn die Schule zu ihrem traditionellen Weihnachtskonzert einlädt. Dabei verzaubern über 80 Schülerinnen und Schülern alljährlich ein begeistertes Publikum mit weihnachtlichen Klängen

Lebach. Alle Jahre wieder verwandelt sich das Atrium des Lebacher Geschwister-Scholl-Gymnasiums für einen Abend im Advent in einen Ort des Lauschens, Träumens und Staunens. Dann nämlich, wenn die Schule zu ihrem traditionellen Weihnachtskonzert einlädt. Dabei verzaubern über 80 Schülerinnen und Schülern alljährlich ein begeistertes Publikum mit weihnachtlichen Klängen. Die Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums bieten im Verlauf des Programms unter fachlicher Anleitung ihrer Musiklehrer einige international bekannte Stücke dar und überzeugen durch mitreißende Vielseitigkeit. red/küDas Weihnachtskonzert ist am Donnerstag, 15. Dezember, um 19 Uhr im Atrium des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Lebach.

Mehr von Saarbrücker Zeitung