1. Saarland

Ilse Pitz: Ein bewegtes Leben und etliche Jahre Ehrenamt

Ilse Pitz: Ein bewegtes Leben und etliche Jahre Ehrenamt

Dudweiler. 41 Jahre lang war Ilse Pitz Vorsitzende der evangelischen Frauenhilfe in Dudweiler, neben zahlreichen weiteren Ehrenämtern. Am Freitag feierte die rüstige Rentnerin mit viel Lebensmut ihren 90. Geburtstag.Mit viel Engagement und Enthusiasmus bemüht sich Ilse Pitz um ihre Gemeinde. Die geborene Pfälzerin, die jetzt ihren 90

Dudweiler. 41 Jahre lang war Ilse Pitz Vorsitzende der evangelischen Frauenhilfe in Dudweiler, neben zahlreichen weiteren Ehrenämtern. Am Freitag feierte die rüstige Rentnerin mit viel Lebensmut ihren 90. Geburtstag.Mit viel Engagement und Enthusiasmus bemüht sich Ilse Pitz um ihre Gemeinde. Die geborene Pfälzerin, die jetzt ihren 90. Geburtstag feierte, kam 1948 wegen ihres Mannes nach Dudweiler. Beide lernten sich in einer Silvesternacht während des Krieges kennen.

1944 heirateten die beiden, doch ihr Mann kam in Kriegsgefangenschaft. Sie lebte nach dem Krieg bei ihren Eltern in Otterberg, er in Dudweiler. Und da das Saarland und die Pfalz nach dem Krieg in getrennten Zonen lagen, war ein Treffen nicht immer einfach: "Am Wochenende ist er oftmals heimlich über die Grenze gekommen, einmal sogar im Hundeabteil eines Zuges, in dem ihn ein befreundeter Zugführer versteckte."

1948 war es endlich soweit, Ilse Pitz zog nach Dudweiler zu ihrem Mann und suchte auch gleich Zugang zur Kirche. 41 Jahre lang war sie ehrenamtliche Vorsitzende der evangelischen Frauenhilfe in Dudweiler. Hinzu kommt ihre Tätigkeit als Vorsitzende des städtischen Seniorenklubs, mit dem sie auch die Montagsrunde gründete, und das Amt der Vorsitzenden des Seniorensingkreises.

"Die Kirche ist für mich zur zweiten Heimat geworden", sagt sie und über ihre ehrenamtliche Tätigkeit: "Ich habe es gern gemacht, neben der Familie war es das Herzstück in meinem Leben. Dabei hat mich auch mein Mann sehr unterstützt." So viel Engagement blieb nicht ohne Auszeichnungen, so viele, dass es Ilse Pitz schwerfällt, alle zu benennen. Darunter sind etwa das Bundesverdienstkreuz, die saarländische Ehrenamtsnadel und die Urkunde "Encouragement public".

 Ilse Pitz in ihrem Garten in Dudweiler. Foto: dla
Ilse Pitz in ihrem Garten in Dudweiler. Foto: dla

Auch heute noch sitzt sie beinahe täglich am Telefon und hilft Menschen, die ihren Rat benötigen. dla