IKS stoppt Pläne für Halden-Bahn zur Redener Alm

IKS kassiert Pläne : Keine Halden-Bahn zur Redener Alm

Der Erlebnisort Reden bekommt keine Halden-Bahn als neue Attraktion. Dies entschied der Aufsichtsrat von Industriekultur Saar (IKS) am Freitag.

Als Gründe  werden Kostensteigerungen und unkalkulierbare Boden-Probleme genannt. Das Land wollte 1,3 Millionen Euro investieren, aktuelle Berechnungen liegen laut IKS bei 3,4 Millionen Euro. Zur Alm-Gastronomie soll es fahrplanmäßig einen Taxiverkehr geben. 

Mehr von Saarbrücker Zeitung