Ihr Auftrag ist Gratulieren

Ihr Auftrag ist Gratulieren

Homburg. Ab sofort hat der Saarpfalz-Kreis zwei Beauftragte für die Alters- und Ehejubiläen. Mit Marlene Schneider aus Homburg-Einöd und Sonja Redel aus St. Ingbert verpflichtete Landrat Clemens Lindemann zwei engagierte Kommunalpolitikerinnen, die sich über Jahrzehnte für den Saarpfalz-Kreis engagiert haben

Homburg. Ab sofort hat der Saarpfalz-Kreis zwei Beauftragte für die Alters- und Ehejubiläen. Mit Marlene Schneider aus Homburg-Einöd und Sonja Redel aus St. Ingbert verpflichtete Landrat Clemens Lindemann zwei engagierte Kommunalpolitikerinnen, die sich über Jahrzehnte für den Saarpfalz-Kreis engagiert haben. Hintergrund der Ernennung der Beauftragten ist, dass es über das ganze Jahr verteilt eine Vielzahl von Alters- und Ehejubiläen gibt, bei denen der Saarpfalz-Kreis - verbunden mit einem persönlichen Besuch des Landrates beziehungsweise einem seiner Stellvertreter - eine Ehrengabe leistet. Zur Entlastung des Landrates und der beruflich stark eingebundenen Kreisbeigeordneten stimmte der Kreistag in seiner jüngsten Sitzung zu, den ehemaligen Kreisbeigeordneten Marlene Schneider und Sonja Redel im Falle der Verhinderung von Landrat und Kreisbeigeordneten diese repräsentativen Aufgaben zu übertragen. Beide vorgeschlagenen Personen haben aufgrund ihrer früheren Ämter (beide waren unter anderem Kreisbeigeordnete) die Erfahrung im Umgang mit diesen Aufgaben. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung