1. Saarland

IG Metall startet Aktion für faire Arbeitsbedingungen

IG Metall startet Aktion für faire Arbeitsbedingungen

Die IG Metall Homburg-Saarpfalz startet in diesem Herbst eine Aktion für faire Arbeitsbedingungen und eine angemessene Bezahlung bei Beschäftigten mit Werkverträgen in den regionalen Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie. Wichtigste Ziele dieses Pilotprojektes, das von Professor Stefan Sell von der Hochschule Koblenz wissenschaftlich begleitet wird, sind dabei Mitbestimmungsrechte für Betriebsräte beim Einsatz von Werkvertragsfirmen und die Wahl von Betriebsräten in Unternehmen, die als externe Dienstleister für Betriebe im Zuständigkeitsbereich der Gewerkschaft tätig sind, sowie der Abschluss von Tarifverträgen.

Startschuss für diese Kampagne war eine Vertrauensleutekonferenz der Gewerkschaft am Samstag im Bildungszentrum der Arbeitskammer in Kirkel, an der annähernd 100 Betriebsräte und Vertrauensleute teilnahmen. Professor Sell sprach zum Thema "Prekäre Beschäftigung wie Leiharbeit und Werkverträge und ihre Auswirkungen". < Bericht folgt