Ideen für Bad werden mit Preisen ausgezeichnet

Pfeffelbach. Die mit rund 900 Betrieben größte deutsche Leistungsgemeinschaft der Badgestalter kürte vor kurzem in Kassel den Badplaner des Jahres 2010. Erste Preisträgerin für ihren außergewöhnlichen Wettbewerbsbeitrag wurde die Bäderspezialistin Brigitte Ihli von der Firma Bad und Heizung Ihli in Pfeffelbach im Kreis Kusel

Pfeffelbach. Die mit rund 900 Betrieben größte deutsche Leistungsgemeinschaft der Badgestalter kürte vor kurzem in Kassel den Badplaner des Jahres 2010. Erste Preisträgerin für ihren außergewöhnlichen Wettbewerbsbeitrag wurde die Bäderspezialistin Brigitte Ihli von der Firma Bad und Heizung Ihli in Pfeffelbach im Kreis Kusel. Ausgeschrieben worden war der bundesweite Planungswettbewerb "Badideen aus der Praxis" zum elften Mal. Die Besonderheit dabei war, dass keine bloß auf dem Papier existente Planung vorgenommen, sondern nur umgesetzte Planungen prämiert wurden. Das von Brigitte Ihli kreierte Bad hat ein Kunde aus St. Wendel gekauft und einbauen lassen.Eine gesunde MischungDas Thema der diesjährigen Ausschreibung hieß Sampling, zu deutsch Auswahl. Es ist eine noch junge Methode moderner Badgestaltung. Im Vordergrund stand dabei die intelligente Mischung verschiedener Stilrichtungen. Drei entscheidende Kriterien galt es zu erfüllen: absolute Stilsicherheit beim Einsatz von Objekten und Materialien, der Stilmix musste authentisch umgesetzt und die richtige Dosierung gewählt sein. In der Bewertung der Arbeit durch die Jury hat Brigitte Ihli diese Kriterien überzeugend und auf originelle Weise erfüllt. Mit viel Einfühlungsvermögen gelang es der Preisträgerin, die persönlichen Wünsche und Vorlieben des Badkunden kompetent und kreativ in die Planung einfließen zu lassen.100 Mitstreiter im WettbewerbIm Rahmen einer Firmenfeier hat Anja Heimann von der Agentur Allisma, Kommunikation und Marketing, den von der Gesellschaft Service Handwerk Kompetenz (SRK) und der Zeitschrift Badmagazin gestifteten Preis an Brigitte Ihli überreicht. Anwesend war auch SRK-Prokurist Georg Lauinger aus Bruchsal. Frank Aulenbacher, Pfeffelbacher Bürgermeister, freute sich, dass eine solche Auszeichnung in das Dorf gekommen ist. Bei dem Wettbewerb hatten 100 Teilnehmer mitgemacht. Bad und Heizung Ihli GmbH, Hauptstraße 16 - 18, 66871 Pfeffelbach, Telefon (0 63 84) 2 71.