1. Saarland

"Ich wünsche mir ein Zuhause"

"Ich wünsche mir ein Zuhause"

Was erwartet die Besucher Ihrer Weihnachtstour?Hirte: Es gibt nicht nur Weihnachtslieder zu hören, sondern auch die Highlights aus dem vergangenen Jahr wie "Ave Maria und "You raise me up". Das Otti Bauer Orchester ist wieder mit dabei, Silivo d'Anza, Ronny Weiland und Simone Oberstein

Was erwartet die Besucher Ihrer Weihnachtstour?

Hirte: Es gibt nicht nur Weihnachtslieder zu hören, sondern auch die Highlights aus dem vergangenen Jahr wie "Ave Maria und "You raise me up". Das Otti Bauer Orchester ist wieder mit dabei, Silivo d'Anza, Ronny Weiland und Simone Oberstein.

Was bedeutet Ihnen Weihnachten?

Hirte: Für mich steht an Weihnachten die Tradition mit Jesus Christus im Vordergrund. Es geht nicht darum, sich zu beschenken. Weihnachten ist doch eigentlich dazu da, dass die Menschen Frieden und Freundschaft schließen. Es ist ein Fest der Freude und nicht der lockeren Portemonnaies.

Was wünschen Sie sich?

Hirte: Mal was eigenes schaffen, ein eigenes Zuhause oder so. Eine Familie. Außer meinen Auto hab ich ja eigentlich noch nichts…

Haben Sie sich von ihren Einnahmen als "Supertalent" denn noch nichts gegönnt?

Hirte: Ich habe mir nur ein Auto gekauft - aber ein ganz normales. Ein Citroën-Diesel.

Obwohl Sie, wie "Supertalent"-Juror Dieter Bohlen in einem Interview verkündet hat, eine Million verdient haben…

Hirte: Viele haben verstanden: Jetzt hat er 'ne Million. So viel habe ich aber auf alle Fälle nicht. Bohlen hat jedoch gemeint: Von einer Million geht die Hälfte an Steuern und anderen Ausgaben weg. Wenn man mit dem Rest sparsam umgeht, kann man davon einigermaßen leben. Aber nicht sein ganzes Leben. Man muss ständig weiterarbeiten.

Karten gibt es bei der SZ unter Tel. (0 18 05) 28 01 33 und bei "Kultour" unter Tel. (06 81) 58 82 22 22.