Hyundai fuhr in die Autobahn-Böschung

Hyundai fuhr in die Autobahn-Böschung

Heusweiler. Auf der Autobahn 8 bei Heusweiler, Fahrtrichtung Saarlouis, hat sich am frühen Montagmorgen gegen 2.40 Uhr ein Alleinunfall ereignet. Wie die Polizei berichtete, kam ein 19-jähriger Schwalbacher kurz hinter dem Autobahnkreuz Saarbrücken aus Unachtsamkeit mit seinem Hyundai nach rechts von der Fahrbahn ab

Heusweiler. Auf der Autobahn 8 bei Heusweiler, Fahrtrichtung Saarlouis, hat sich am frühen Montagmorgen gegen 2.40 Uhr ein Alleinunfall ereignet. Wie die Polizei berichtete, kam ein 19-jähriger Schwalbacher kurz hinter dem Autobahnkreuz Saarbrücken aus Unachtsamkeit mit seinem Hyundai nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen stieß zunächst gegen zwei Leitpfosten und prallte dann mit voller Wucht gegen die ansteigende Böschung. Der Fahrer blieb unverletzt, an dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 9000 Euro. wp

Mehr von Saarbrücker Zeitung