1. Saarland

Hubschrauber mit Spezialsäge schneidet Leitungen frei

Hubschrauber mit Spezialsäge schneidet Leitungen frei

Weiskirchen/Beckingen. Ein Hubschrauber der Firma Rotorflug mit einer darunter hängenden Spezialsäge ist derzeit im Bereich der Gemeinde Beckingen im Einsatz, um im Auftrag von Energis Stromleitungstrassen von herein wachsenden Ästen freizuschneiden. Über die Feiertage wurde der Hubschrauber auf dem Gelände der Firma Kaiserbau in der Rehlingerstraße "geparkt"

Weiskirchen/Beckingen. Ein Hubschrauber der Firma Rotorflug mit einer darunter hängenden Spezialsäge ist derzeit im Bereich der Gemeinde Beckingen im Einsatz, um im Auftrag von Energis Stromleitungstrassen von herein wachsenden Ästen freizuschneiden. Über die Feiertage wurde der Hubschrauber auf dem Gelände der Firma Kaiserbau in der Rehlingerstraße "geparkt".Die Firma Kaiser stellte unbürokratisch ihre "Dachdeckerhalle" als "Hangar" zur Verfügung. In dieser Woche haben die Arbeiten wieder begonnen. Die Ausholzarbeiten laufen derzeit im Bereich von Düppenweiler, Honzrath und Beckingen, aber auch in Weiskirchen. Im Anschluss wird sich das Team weitere Bereiche zwischen Nalbach und Schmelz bis hin zur Saarschleife vornehmen. Die Koordination des Einsatzes läuft in enger Zusammenarbeit der Mitarbeiter Gödtel und Braun von der Rotorflug GmbH und der Energis.

Der Arbeitsbereich des Hubschraubers darf aus Sicherheitsgründen nicht von Passanten und Schaulustigen betreten werden, teilte Energis mit. rso