HSV Püttlingen rettet im Handball-Krimi ein Unentschieden

HSV Püttlingen rettet im Handball-Krimi ein Unentschieden

Zum Auftakt der Handball-Oberliga sicherten sich die Damen des HSV Püttlingen beim FSV Mainz 05 II ein 24:24. Das Spiel entwickelte sich in der Schlussphase zum Handball-Krimi, in dem keine der beiden Mannschaften die Entscheidung gelang.

Auch wenn der HSV den Sieg knapp verpasst hat, konnte er dennoch erhobenen Hauptes die Heimreise antreten - schließlich hatte das Team vergangene Saison beide Partien gegen die "Meenzer Dynamites" verloren. Am kommenden Sonntag erwarten die HSV-Damen um 16 Uhr im Heimspiel im Trimm-Treff den amtierenden Vizemeister HSG Wittlich.