Homburger SPD lädt zur Debatte über Stadtentwicklung ein

Homburger SPD lädt zur Debatte über Stadtentwicklung ein

Homburg. Die SPD-Fraktion im Homburger Stadtrat lädt am kommenden Montag, 14. Februar, alle Bürger um 18 Uhr zu einem Gespräch ins Siebenpfeifferhaus. "Zurzeit werden einige Themen in unserer Stadt diskutiert", so der Vorsitzende Hans Felden

Homburg. Die SPD-Fraktion im Homburger Stadtrat lädt am kommenden Montag, 14. Februar, alle Bürger um 18 Uhr zu einem Gespräch ins Siebenpfeifferhaus. "Zurzeit werden einige Themen in unserer Stadt diskutiert", so der Vorsitzende Hans Felden. "Muss das Freibad wirklich geschlossen werden?" lautet eine häufig gestellte Frage - oder "Wie soll es mit der Musikschule weitergehen?", "Wie soll sich die Stadt in den nächsten Jahren entwickeln?". "Über diese Fragen möchten wir mit den Menschen in Homburg sprechen, ihnen unsere Argumente vortragen und ihre Meinungen anhören", so Hans Felden weiter. "Es wäre gut und hilfreich, wenn sich viele Menschen an diesem Gespräch beteiligen würden", formuliert er abschließend. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung