Kampf für Demokratie: Homburger Siebenpfeiffer-Preis für Can Dündar

Kampf für Demokratie : Homburger Siebenpfeiffer-Preis für Can Dündar

Der türkische Journalist Can Dündar ist gestern in Homburg für seinen Kampf für Demokratie und Pressefreiheit in der Türkei mit dem 14. Siebenpfeiffer-Preis ausgezeichnet worden. Der 56-Jährige, dem in seiner Heimat fast sechs Jahre Gefängnis wegen eines Berichts über Waffenlieferungen des türkischen Geheimdienstes an Islamisten in Syrien drohen, nannte den mit 10 000 Euro dotierten Preis eine Warnung an all jene, „die uns als Terroristen bezeichnen“.

Mehr von Saarbrücker Zeitung