1. Saarland

Homburger Kantorei singt Duruflé-Requiem

Homburger Kantorei singt Duruflé-Requiem

Am diesem Samstag findet um 19 Uhr in der protestantischen Stadtkirche Homburg ein Konzert statt. Die Homburger Kantorei singt das Requiem von Maurice Duruflé.

Duruflé war ein französischer Komponist, der der Nachwelt ein kleines durch Spätromantik, Impressionismus und Gregorianischen Choral beeinflusstes kompositorisches Werk von ausnahmslos hoher Originalität und Qualität hinterlassen hat. Unter seinen 14 Opuszahlen umfassenden Werken gilt das Requiem als Meisterstück. Er schuf es 1947 zunächst für Soli, Chor, Orgel und großes Orchester. Am Samstag wird in der Stadtkirche seine später angefertigte reduzierte Fassung für Soli, Chor und Orgel erklingen. Ausführende sind an diesem Abend neben der Homburger Kantorei Carola Ulrich (Sopran), Michael Marz (Bariton) und Christian von Blohn (Orgel). Die Leitung hat Bezirkskantor Stefan Ulrich.

Eintritt: zehn, ermäßigt sieben Euro. Eintrittskarten sind nur an der Abendkasse erhältlich.