Homburger Ethikrat-Mitglied gegen Impfpflicht in geplanter Form

Debatte um Impfen : Homburger Experte gegen Impfpflicht

Eine Pflicht zur Masernimpfung hält Wolfram Henn, Homburger Professor für Humangenetik und Mitglied des Deutschen Ethikrats, in der von der Bundesregierung geplanten Form für „kontraproduktiv“.

Eine pauschale Pflicht „ohne Begleitmaßnahmen ist der falsche Weg“, sagte Henn im SZ-Interview. Nötig seien etwa Impfaktionen in Kitas und höhere Bußgelder.

Mehr von Saarbrücker Zeitung