1. Saarland

Homburger "Duo primavera" gastiert auf Schloss Wehrburg

Homburger "Duo primavera" gastiert auf Schloss Wehrburg

Mit einer sommerlichen Schloss-Serenade gastiert das Homburger "Duo primavera" Mitte August bereits zum vierten Mal auf Schloss Wehrburg in Prissian. In der Konzertreihe "Klassik auf Burgen und Schlössern in Südtirol" haben Friedrich Dieter Stumm (Violine) und Paul O. Krick (Klavier) wieder Spitzenwerke der Duo-Literatur vorbereitet wie die Violinsonate G-Dur ("Norwegische") von Edvard Grieg, das große Konzert-Rondo A-Dur von Franz Schubert und das nicht weniger virtuose Rondo capriccioso von Camille Saint-Saens.

Homburg/Prissian. Mit einer sommerlichen Schloss-Serenade gastiert das Homburger "Duo primavera" Mitte August bereits zum vierten Mal auf Schloss Wehrburg in Prissian. In der Konzertreihe "Klassik auf Burgen und Schlössern in Südtirol" haben Friedrich Dieter Stumm (Violine) und Paul O. Krick (Klavier) wieder Spitzenwerke der Duo-Literatur vorbereitet wie die Violinsonate G-Dur ("Norwegische") von Edvard Grieg, das große Konzert-Rondo A-Dur von Franz Schubert und das nicht weniger virtuose Rondo capriccioso von Camille Saint-Saens.Das Programm der beiden Musiker wird einen Monat später als "Werk-Statt-Konzert" vor geladenen Gästen in Rublys Werkstatt in Homburg wiederholt als Benefiz für die Lebenshilfe Saarpfalz, hieß es in einer Mitteilung weiter. red