| 21:16 Uhr

Umbau der Talstraße erst im Jahr 2010

Homburg. Der weitere Umbau der Homburger Talstraße zwischen dem Kreisel und der Gerberstraße wird auf das kommende Jahr verschoben. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Innenstadt, wo in der oberen Gerberstraße ein weiteres Parkhaus gebaut werden soll, wird die Verschiebung der Großbaustelle um ein Jahr notwendig, heißt es aus dem Rathaus

Homburg. Der weitere Umbau der Homburger Talstraße zwischen dem Kreisel und der Gerberstraße wird auf das kommende Jahr verschoben. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Innenstadt, wo in der oberen Gerberstraße ein weiteres Parkhaus gebaut werden soll, wird die Verschiebung der Großbaustelle um ein Jahr notwendig, heißt es aus dem Rathaus. Bis dahin soll vom Landesbetrieb für Straßenbau auch die Ampeltechnik in der B 423 erneuert werden. Davon verspricht sich die Stadt eine positive Auswirkung sowohl während der Bauphase in der Talstraße als auch auf die neue Verkehrsführung nach dem Umbau.Der Bauausschuss beschäftigt sich am Dienstag, 19. Mai, 18 Uhr, im kleinen Sitzung des Rathauses mit dem Thema. red