| 21:16 Uhr

St. Andreas feiert Kommunion-Jubiläen

ErbachSt. Andreas feiert Kommunion-JubiläenDie Pfarrei St. Andreas in Erbach feiert das 25-, 50-, 60- und 70-jährige Kommunion-Jubiläum am Pfingstmontag, 1. Juni, um 10.15 Uhr in der Auferstehungskirche in Reiskirchen

ErbachSt. Andreas feiert Kommunion-JubiläenDie Pfarrei St. Andreas in Erbach feiert das 25-, 50-, 60- und 70-jährige Kommunion-Jubiläum am Pfingstmontag, 1. Juni, um 10.15 Uhr in der Auferstehungskirche in Reiskirchen. Die Jubilare, die vor 60 Jahren ihre Erstkommunion feierten, werden daher gebeten, sich aus diesem Anlass bei Irene Juen, Telefon (06841) 31 18, oder bei Günther Emser, Telefon (06841) 719 33, oder im Pfarrbüro St. Andreas, Telefon (06841) 783 41, anzumelden. redBexbachVortrag zum Thema Drogenmissbrauch Um ein immer wieder aktuelles Thema geht es in Bexbach. Am kommenden Mittwoch, 13. Mai, findet um 20 Uhr im protestantischen Gemeindehaus in Bexbach, Kleinottweilerstraße 24, ein Vortrag über "Drogenmissbrauch" statt. Es spricht ein Referent der Kriminalpolizei. Alle Interessierten sind dazu eingeladen. redAltstadtFrauenbund lädt zu Kaffee und Kuchen ein Kuchen und Kaffee, Lieder und Gedichte gibt es, wenn der Evangelische Frauenbund Altstadt am kommenden Mittwoch, 13. Mai, gemeinsam Muttertag feiert. Schauplatz der Zusammenkunft ist ab 15 Uhr das Gemeindezentrum unter der Martinskirche. Die Besucherinnen werden gebeten, an diesem Tag auf jeden Fall ihre Kaffeegedecke mitzubringen. bamEin Fahrdienst wird angeboten. Elfriede Wolf bittet allerdings um rechtzeitige Anmeldung unter Telefon (06841)803 56.WörschweilerOrtsrat diskutiertParkregelungAm heutigen Donnerstag, 7. Mai, beginnt um 18 Uhr eine Sitzung des Wörschweiler Ortsrates im ehemaligen Bürgermeisteramt. Dabei geht es um die Parkregelung auf dem Platz vor dem ehemaligen Bürgermeisteramt in der Wörschweiler Ortsmitte, hieß es in der Ankündigung weiter. redHomburgNaturkundlicheWanderungDer Naturschutzbund Saarpfalz lädt alle Interessierten am kommenden Sonntag, 10. Mai, zu einer naturkundlichen Wanderung in die Bliesaue ein. Unter Führung von Klaus Walter aus Blickweiler können die Teilnehmer die interessante Flora und Fauna der Bliesaue entdecken. Treffpunkt ist um acht Uhr in Blickweiler an der Hauptstraße vor der Holzhandlung Becher. Für die Wanderung sind Gummistiefel oder festes Schuhwerk erforderlich, wie der Naturschutzbund Saarpfalz mitteilt. red