| 20:27 Uhr

Bistum
Spirituelle Angebote für junge Frauen und Männer

Das Bistum macht auch Taizé-Angebote.
Das Bistum macht auch Taizé-Angebote. FOTO: dpa / Janek Skarzynski
Homburg/Speyer. Unter dem Titel „Frei(t)räumer veröffentlicht das Bistum Speyer ein Programm auch für Katholiken aus der Saarpfalz. Von red

Menschen auf ihrem Weg zur eigenen Berufung begleiten – das ist die Aufgabe der Stelle Berufungspastoral im Bistum Speyer. Unter dem Titel „Frei(t)räumer“ laden die beiden Referenten der Stabsstelle, Pastoralreferentin Sandra Petrollo-Shahtout und Pfarrer Ralf Feix, in diesem Jahr wieder zu verschiedenen spirituellen und informativen Angeboten ein, die jungen Menschen dabei helfen können, die eigene Berufung zu entdecken.


Die Veranstaltungen, die auch für Katholiken aus den saarpfälzischen Gemeinden sind, reichen von einem Auftankwochenende für junge Erwachsene auf Maria Rosenberg vom 27. bis 29. April und einer Woche in dem internationalen Ökumenischen Zentrum Taizé vom 30. September bis 7. Oktober bis hin zu einem Pilgerweg von Paris nach Chartres vom 8. bis 14. Oktober. Zum Angebot zählen monatliche Treffen von Berufungsgruppen für junge Frauen und Männer, Infoveranstaltungen für Interessentinnen und Interessenten am Theologiestudium, die Andachten und Gottesdienste in der Jugendkirche Lumen in Ludwigshafen und die regelmäßigen Jugendvespern im Speyerer Dom sowie in Maria Rosenberg.

Kontakt: Berufungspastoral Speyer, Pfarrer Ralf Feix, Pastoralreferentin Sandra Petrollo-Shahtout, Webergasse 11, 67346 Speyer, Telefon (0 62 32) 10 23 37 oder per E-Mail: info@dein-
leben-dein-weg.de.