| 21:19 Uhr

SPD Beeden feiert über Pfingsten ihr traditionelles Turmfest

Beeden. Das Turmfest der Beeder SPD findet auch in diesem Jahr wieder an Pfingstsamstag und Pfingstsonntag am Neuen Schulhaus, auf dem Platz vor dem Hasenheim, statt. Eröffnung ist am Pfingstsamstag, 30. Mai, um 15 Uhr mit kostenlosem Kaffee und Kuchen, der vom SPD-Ortsverein gespendet wird

Beeden. Das Turmfest der Beeder SPD findet auch in diesem Jahr wieder an Pfingstsamstag und Pfingstsonntag am Neuen Schulhaus, auf dem Platz vor dem Hasenheim, statt. Eröffnung ist am Pfingstsamstag, 30. Mai, um 15 Uhr mit kostenlosem Kaffee und Kuchen, der vom SPD-Ortsverein gespendet wird. Um 18 Uhr folgt der Fassbieranstich durch den Fraktionsvorsitzenden der SPD im Homburger Stadtrat, Hans Felden. Dem schließt sich ein gemütliches Beisammensein an. Der Pfingstsonntag beginnt um elf Uhr mit der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Beeder SPD, Gerhard Wagner, der damit einen politischen Frühschoppen einleitet. Ab 11.30 Uhr wird eine Bildbroschüre über Beeden vorgestellt, die von Gerhard Wagner und Karl-Theo Dzieia gestaltet wurde. Von zwölf bis 13 Uhr lädt der Ortsverein zu einem unentgeltlichen Mittagessen ein. Um 15 Uhr wird kostenlos Kaffee und Kuchen angeboten, der vom Beeder Ortsvertrauensmann, Gerhard Wagner, gespendet wird. Ab 15.30 Uhr wird ein buntes Kinderprogramm mit dem Zauberer Kurt Mexner geboten. Der gemischte Chor Taktlos aus Beeden singt um 18 Uhr. An beiden Tagen sorgt Kurt Rohrbacher in Beeden für Unterhaltungsmusik. Die Bevölkerung ist zum Turmfest herzlich eingeladen. red