| 17:47 Uhr

St. Ingbert
Zwei Scheiben in einer Nacht beschädigt

FOTO: picture alliance / dpa / Patrick Pleul
St. Ingbert. In der Nacht auf Sonntag haben unbekannte Täter in St. Ingbert zwei Scheiben zerstört.

Die Polizei stellte an einem Fenster des Ratskellers ein 1,80 Meter hohes und ein Meter breites Loch fest. Ihr war am Morgen eine Sachbeschädigung gemeldet worden. Einen Einbruch konnten die Beamten ausschließen.


Noch in der selben Nacht rissen Unbekannte am Übergang von der Saarbrücker Straße in die Neue Bahnhofstraße einen größeren Stein aus einer Mauer. Damit bewarfen sie die Windschutzscheibe eines grauen Audi 80.

Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, ist unklar.



Hinweise an die Polizei St. Ingbert, Tel. (0 68 94) 10 90.

>>>Weitere Polizeimeldungen finden Sie auf der Homepage der Saarbrücker Zeitung unter: Blaulicht