| 20:08 Uhr

Zum neuen Jahr wechseln bei den Linienbussen die Fahrpläne

Im Blies- und Mandelbachtal fahren die Linienbusse ab 1. Januar zum Teil auf neuen Strecken und zu anderen Zeiten. Foto: Saarpfalz-Bus
Im Blies- und Mandelbachtal fahren die Linienbusse ab 1. Januar zum Teil auf neuen Strecken und zu anderen Zeiten. Foto: Saarpfalz-Bus
St. Ingbert/Bliestal. Am 1. Januar ist Fahrplanwechsel auf den Linien der Saar-Pfalz-Bus GmbH. Bei den Stadtbussen in St. Ingbert und Blieskastel ändert sich nichts. Ein paar Änderungen stehen jedoch bei den Kreis- und "RegioBus"-Linien an. Betroffen sind vor allem die Linien 501, 507 und MS3: Die Linie MS3 wird zum 1

St. Ingbert/Bliestal. Am 1. Januar ist Fahrplanwechsel auf den Linien der Saar-Pfalz-Bus GmbH. Bei den Stadtbussen in St. Ingbert und Blieskastel ändert sich nichts. Ein paar Änderungen stehen jedoch bei den Kreis- und "RegioBus"-Linien an. Betroffen sind vor allem die Linien 501, 507 und MS3: Die Linie MS3 wird zum 1. Januar eingestellt und verkehrt mit neuem Betreiber weiter als neue Linie R14 auf folgendem Fahrweg: Homburg - Blieskastel - Aßweiler - Ormesheim - Habkirchen - Bliesransbach - Saarland-Therme - Kleinblittersdorf. Die Linie verkehrt montags bis freitags im Zwei-Stunden-Takt, an Wochenenden im Drei-Stunden-Takt. Die Saar-Pfalz-Bus GmbH bedauert die Entscheidung, diese Linie in die Verantwortung eines neuen Betreibers zu geben und bedankt sich bei ihren Kunden für die jahrelange Treue auf der Linie MS3. Neue Betreiber sind die Marianne Feld GmbH, Tel. (06 81) 50 03-5 20, und Baron-Reisen.


Die Linie 507 verkehrt ab Aßweiler nicht mehr stündlich über Ormesheim bis Bliesmengen-Bolchen, sondern im Wechsel mit der neuen Linie R14 nur noch etwa alle zwei Stunden. Der Fahrweg erfolgt stets über Wittersheim und Bebelsheim, nicht mehr über Gräfinthal (mit einer Ausnahme morgens).

Die Linie 501 erfährt Änderungen bei den Verstärkerfahrten an Nachmittagen zwischen Habkirchen und Kleinblittersdorf. In Ergänzung mit der Linie R14 fahren die Verstärker künftig nur noch um 16.54 und 18.54 Uhr ab Habkirchen und um 15.39 und 17.39 Uhr ab Kleinblittersdorf. An Samstagen wird aufgrund von Kundenwünschen die Linie 501 um 23.09 Uhr ab Kleinblittersdorf bis Habkirchen und Reinheim verlängert. Die Fahrten der Linie 552 ab Gersheim Schule 13.21 und 15.16 Uhr bedienen in Zukunft mehr Haltestellen in Rilchingen-Hanweiler. Im Bereich der Gemeinde Mandelbachtal wurden außerdem einige Haltestellennamen geändert und damit den aktuellen Gegebenheiten angepasst.

Die neuen Fahrpläne gibt es in der Mobilitätszentrale St. Ingbert (bis 31. Dezember geschlossen). Sie liegen zudem an den Infoständern im Rathaus Ormesheim, Rathaus Gersheim, im Bickenalb-Center Altheim, im Rathaus III Blieskastel und im Eingangsbereich der Bliestal-Klinik und des Kreiskrankenhauses in St. Ingbert aus. red

Die Fahrpläne können unter www.saarpfalzbus.de heruntergeladen werden. Weitere Infos beim "KundenService Saar-Pfalz-Bus", Tel. (06 81) 41 62 30, oder unter www.saarfahrplan.de.